Buchmesse „text & talk“ auf Haus Nottbeck

Der Ardey-Verlag auf der Buchmesse „text & talk“

Am Sonntag, 13. September 2015 stellt der Ardey-Verlag auf der Buchmesse „text & talk“ das aktuelle Buchprogramm und den Westfalenspiegel vor. Die Messe findet auf dem Kulturgut Haus Nottbeck statt.

Die NRW-Messe der unabhängigen Buchverlage beginnt bereits am Samstag um 18.00 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung „Buchkunst | Zeichnung“ der Bielefelder Künstlerin Gitte Klisa und einer Führung durch die Ausstellung „bibliophil, engagiert, einzigartig. Große westfälische Literatur in kleinen Verlagen“. Im Anschluss folgt ein „Nottbeck City Limits spezial“ mit Wiglaf Droste, Ralf Sotscheck, Klaus Bittermann und Friedrich Küppersbusch. Beginn 19.30 Uhr.

Der „text & talk“-Messetag am Sonntag startet um 11 Uhr. Neben den aktuellen Publikationen der ausstellenden Verlage gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Lesungen und Diskussionsrunden. Im Hof des ehemaligen Rittergutes können die Besucher außerdem auf dem traditionellen Büchermarkt mit vielen Antiquariaten und Privatverkäufern stöbern.

Aktuelle Informationen, das komplette Programm und eine Übersicht der beteiligten Verlage finden Sie auf der Facebook-Seite der Veranstaltung.