Neuerscheinung: Handbuch jüdischer Gemeinschaften: Regierungsbezirk Arnsberg

Historisches Handbuch jüdischer Gemeinschaften in Westfalen und Lippe: Regierungsbezirk ArnsbergEinen umfassenden Überblick über die Geschichte der Juden in Westfalen gibt das „Historische Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe“, dessen abschließender vierter Band soeben erschienen ist. In dem 860-Seiten-Werk stellt die Historische Kommission für Westfalen sämtliche heutigen und ehemaligen jüdischen Gemeinden im Regierungsbezirk Arnsberg vor. Alle Orte, in denen es entweder eine Synagoge oder einen jüdischen Friedhof gab, werden in einem eigenen Artikel behandelt.

Das Gesamtwerk mit über 2800 Seiten besteht aus drei Regionalbänden, die sich mit den Orten jüdischen Lebens in den westfälischen Regierungsbezirken befassen. Ergänzt wird die Reihe durch einen Grundlagenband, der die jüdische Geschichte in Westfalen zusammenfasst.

Zum Buch