Tonzeugnisse zur westfälischen Literatur

Die Reihe „Tonzeugnisse zur westfälischen Literatur“ wiederveröffentlicht historische Aufnahmen wie die Dokumentation des Schmallenberger Dichtertreffens 1956 oder Gedicht-Rezitationen von Ernst Meister. Auch bei den anderen CDs handelt es sich um seltene Fundstücke aus privaten oder öffentlichen Archiven sowie Beständen des Rundfunks.

Herausgeber: Literaturkommission für Westfalen
Die Literaturkommission für Westfalen ist eine von sechs wissenschaftlichen Kommissionen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Erforschen, vermitteln, archivieren, publizieren, präsentieren – die Literaturkommission hat ein weit gefasstes Arbeitsspektrum. Beachtung findet dabei die westfälische Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Vermittelt wird sie nicht allein durch Editionsarbeit und Publikationen, durch Ausstellungen und Forschungsbeiträge, sondern auch durch die Herausgabe von Lesebüchern, Tonzeugnissen und Live-Mitschnitten.
Nähere Informationen unter www.lwl.org/LWL/Kultur/liko

Anzeige: Alle 7 Ergebnisse