Christa Wilbrand

Die Halle Münsterland 1926 bis 2001

Veranstaltungszentrum für Stadt und Region

 14.30

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 208
Erscheinungsjahr: 2001
Einband: Broschur
Format: 14,8 cm x 21 cm
ISBN 978-3-87023-182-8

Kleine Schriften aus dem Stadtarchiv Münster Band 5

Beschreibung

1926 wurde die Halle Münsterland als Unterkunft für die in Münster stattfindenden Viehmärkte erbaut, avancierte jedoch bald zum Zentrum für Veranstaltungen aller Art. Nachdem dem Krieg konnte das Hauptgebäude durch die Unterstützung der landwirtschaftlichen Verbände sehr schnell wieder aufgebaut werden. Seitdem ist die Halle Münsterland Veranstaltungszentrum mit vielfältigen Funktionen.

Das Buch zeichnet die Veränderungen und Entwicklungen nach.