Elisabeth Sommer (Bearb.)

Firmenarchiv B. H. Beumer, Ahlen

Textileinzelhandel, Fleischwarenfabrik und Ziegelei in Westfalen (1842-2009). Inventar zum Bestand F 181 B. H. Beumer

 29.90

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 288
Erscheinungsjahr: 2015
Einband: Paperback
Format: 14,8 cm x 21 cm
ISBN 978-3-87023-378-5

Veröffentlichungen der Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Band 25

Beschreibung

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts siedelten sich die beiden Unternehmensgründer, der Blaufärber Bernard Heinrich Beumer und der Ziegelbrenner Bernard Heinrich Hohelüchter, fast zeitgleich in Ahlen neu an. Anfang des 20. Jahrhunderts verbanden sich beide Familien durch Eheschließung miteinander. So gelangten die beiden, voneinander unabhängigen Firmenarchive in den Besitz der Familie Beumer, die im Jahre 2012 vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv übernommen wurden.

Das Firmenarchiv F 181 B. H. Beumer erstreckt sich über eine Laufzeit von 1842 bis 2009, ganz vereinzelt sind ältere Verträge vorhanden. Der mit diesem Inventar erschlossene Bestand ist in drei voneinander unabhängige Teilbereiche aufgeteilt: Manufakturwarengeschäft B. H. Beumer, B. H. Beumer, Fabrik feiner westfälischer Wurst- und Fleischwaren sowie Ziegelei und Landwirtschaft Hohelüchter.