Alfons Eggert, Stephan Sagurna

Kleine westfälische Fotografiegeschichte

Fotografien des 19. bis 21. Jahrhunderts. Sammlung der Familie Eggert

 17.80

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 136
Erscheinungsjahr: 2017
Einband: Festeinband
Format: 17 cm x 24 cm
ISBN 978-3-87023-403-4

Beschreibung

150 Jahre Fotografiegeschichte, von den Anfängen westfälischer Fotopioniere und ihren Carte-de-Visite Fotografien des 19. Jahrhunderts bis zum JPEG-Foto im 21. Jahrhundert. Das ist der Bogen, den die Autoren auf Basis der fotografischen Sammlung Eggert spannen.

Anschaulich und in über 100 Fotografien lässt sich ausgehend vom Hof der Familie Eggert im münsterschen Mecklenbeck die Geschichte der Fotografie nachvollziehen. Von Generation zu Generation wurden die Fotoalben in dieser Familie weitergegeben und konnten so den Grundstock für eine Sammlung legen, die um viele eigene Fotografien und sogar ein eigens entwickeltes und patentiertes fotografisches Verfahren ergänzt wurde.

Die kleine westfälische Fotogeschichte erzählt die spannende Mediengeschichte unseres heutigen Leitmediums, der Fotografie, über einen Zeitraum von eineinhalb Jahrhunderten. So wie sie bisher noch nicht erzählt wurde – aus der Perspektive einer fotografischen Sammlung auf einem landwirtschaftlichen Hof im Münsterland.