Wilfried Reininghaus (Bearb.)

Menden (Sauerland)

 34.80

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 16
Erscheinungsjahr: 2017
Einband: Atlasmappe mit Heft und ca. 6 Karten
Format: 25,2 cm x 35,2 cm
ISBN 978-3-87023-390-7

Historischer Atlas westfälischer Städte. Band 8

Beschreibung

Menden sicherte im Mittelalter die kölnische Herrschaft im mittleren Westfalen zwischen Hellweg und Sauerland. Mauern und Türme bezeugen dies bis heute. Im 19. Jahrhundert legten mehrere Metallwerke die Basis für industrielle Schwerpunkte. Der Städteatlas dokumentiert Mendens räumliche Strukturen vom 10./11. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse wird Regionalgeschichte erlebbar sowie Ortsentwicklung vergleichbar gemacht und durch Karten, Schriftquellen, Ansichten, Fotografien und andere historische Dokumente dargestellt. Ein farbiges Textheft enthält einen aktuellen, mit vielen Bildquellen ausgestatteten Beitrag zur historisch-topographischen Entwicklung der Stadt von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.

Autor

Prof. Dr. Wilfried Reininghaus war von 2004 bis 2013 Präsident des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen. Er ist außerplanmäßiger Professor für Westfälische Landesgeschichte an der Universität Münster und seit 2003 Vorsitzender der Historischen Kommission für Westfalen. Zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere zur regionalen Wirtschafts- und Sozialgeschichte.