Barbara Stambolis, Britta Spies, Volkskundliche Kommission für Westfalen (Hg. Reihe)

Schützenfeste in Westfalen

Bekannte Ansichten - ungewohnte Einblicke

 10.00

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 144
Erscheinungsjahr: 2009
Einband: Festeinband
Format: 20,6 cm x 27 cm
ISBN 978-3-87023-266-5

Alltagsgeschichte in Bildern Band 5

Beschreibung

Schützenfeste sind typisch westfälisch und in vielen Gemeinden der Höhepunkt des Jahres. Das Buch dokumentiert die lange Tradition der Schützenvereine und Schützenfeste in über 200 Fotografien. Erinnerungen an unbeschwerte Zeiten werden wachgerufen: Festzüge, geschmückte Plätze und Straßen, festlich gekleidete Paare, Könige und Königinnen mit Hofstaat. Gleichzeitig wird ein Eindruck davon vermittelt, wie sich die Mode, die politischen Verhältnisse und das Miteinander von Erwachsenen und Kindern, von Männern und Frauen, im Laufe von Jahrzehnten verändert haben. Wir können auf den Bildern viel Bekanntes wiederfinden, aber auch viele neue Motive und Sichtweisen entdecken.

Während am Anfang die vertrauten Aufnahmen von Paraden und Aufmärschen in Uniformen und Schießübungen stehen, folgen im Laufe des Buches mehr und mehr überraschende Perspektiven wie Kinderschützenfeste und Frauen als Schützenköniginnen. Ungewöhnliche und vielfältige Einblicke in das altbekannte Phänomen Schützenfest eröffnen sich.