Ralf Thenior, Thom Padlo (Abb.)

Einfache Dinge

 13.90

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 154
Erscheinungsjahr: 1995
Einband: Festeinband
Format: 12,2 cm x 21 cm
ISBN 978-3-87023-175-0
Neue Westfälische Literatur Band 5

Beschreibung

Die Anthologie des Droste-Preisträgers Ralf Thenior vereint Gedichte und Lyrik aus 25 Jahren. Der »Wirklichkeitsschreiber«, der als Vertreter der »aufregenden« und innovativen literarischen Moderne gilt, verknüpft in seinen Texten konventionelle und experimentelle Dichtung. Trotz ihrer avantgardistischen Grundzüge gerät die Theniorsche Dichtung dabei nie in die Gefahr von Sprödigkeit, Kopflastigkeit oder des Sich-Auslieferns an ein Programm.

Autor

Ralf Thenior

Geboren am 4. Juni 1945 in Bad Kudowa/Schlesien. Aufgewachsen in Hamburg. Lehre als Verlagskaufmann. Reisen und Jobs. Ersatzdienst. Übersetzerstudium (Englisch) in Saarbrücken. Begabtenabitur in Hamburg. Studium der Germanistik in Hamburg. Seit 1969 Gedicht- und Prosaveröffentlichungen. Freier Schriftsteller, seit 1980 für einige Jahre auf Schloß Westerwinkel im Münsterland, seitdem in Dortmund. Ausgedehnte Reisen, u.a. in die USA, Kanada, Grönland, Mexiko, osteuropäische Staaten, Südostasien. 1977 Mitorganisator des Ersten bundesdeutschen Lyrik-Festivals in Hamburg. Seit 1998 Vorstandsmitglied des Literaturrates NRW. 2001 Schulschreiber im Gymnasium Petrinum, Dorsten.