Bücker Vellern, Thomas Ostendorf (Red.)

Zeit und Ewigkeit

H. G. Bücker Vellern

 25.00

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 256
Erscheinungsjahr: 2006
Einband: Festeinband
Format: 21 cm x 26,5 cm
ISBN 978-3-87023-206-1
Schriftenreihe zur religiösen Kultur Band 7

Beschreibung

Heinrich Gerhard Bücker wurde 1922 auf einem Gehöft im Beckumer Ortsteil Vellern geboren und war schon als Kind vom künstlerischen Gestalten besessen – seine ersten Figuren formte er aus dem Lehm im Straßengraben an der Hofeinfahrt.
In seinen Werken verarbeitet Bücker häufig historische Ereignisse, und da er ein religiöser Mensch ist, gestaltet er immer wieder religiöse Motive. „Zeit und Ewigkeit“ ist ein beherrschendes Thema.

Das Buch ist eine Begleitpublikation zur Ausstellung des Museums Heimathaus Münsterland, Telgte, zu H. G. Bücker.