Tag Archives: Großbölting

Großbölting: 1968 in Westfalen

Proteste, Bürgerinitiativen, WGs – 1968 in Westfalen

„Proteste, Bürgerinitiativen, WGs – 1968 in Westfalen“ – Buchvorstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster Unter dem Titel „Proteste, Bürgerinitiativen, WGs – 1968 in Westfalen“ lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr zu einer Buchvorstellung in das Auditorium des LWL-Museums für Kunst und Kultur ein. Autor Prof. Dr. Thomas […]

Kommentare deaktiviert für Proteste, Bürgerinitiativen, WGs – 1968 in Westfalen Weiterlesen →
Großbölting: 1968 in Westfalen

1968 in Westfalen in der Welt am Sonntag

In der NRW-Beilage der Welt am Sonntag vom 31.12.2017 befindet sich ein ausführlicher Artikel zur Publikation von Prof. Großbölting: „1968 in Westfalen“ Gewaltfrei, aber nicht brav – 68er in NRW

Kommentare deaktiviert für 1968 in Westfalen in der Welt am Sonntag Weiterlesen →
Großbölting: 1968 in Westfalen

1968 in Westfalen

Was tat sich „1968“ in Westfalen? Demonstrationen auf dem Prinzipalmarkt in Münster, Teach-Ins in den frisch gegründeten Universitäten von Bielefeld und Bochum, besetzte Häuser, Frauenzentren und -buchhandlungen, Landkommunen – der Fantasie der jungen Menschen und der neuen Bewegungen waren auch in der Provinz kaum Grenzen gesetzt. Thomas Großbölting beschreibt in seinem neuen Buch die Entwicklungen […]