Hans-Jürgen Lechtreck, Rolf Wähning (Hrsg.)

Sara Möbius: Secret Reserve

Förderpreis Junge Kunst der Stadt Stadtlohn 2014

 9.90

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 52
Erscheinungsjahr: 2015
Einband: Festeinband
Format: 19 cm x 26 cm
ISBN 978-3-87023-380-8

Beschreibung

Landschaft spielt für eine jüngere Künstlergeneration seit einigen Jahren wieder eine wichtige Rolle. Die 1985 geborene Zeichnerin Sara Möbius hat für dieses traditionsreiche Thema eine ganz und gar neue, eigenständige Form gefunden. In großformatigen Kohle- und Kreidezeichnungen wird das vordergründig Vertraute der in der Natur entdeckten Motive in Frage gestellt und dem Blick, dem vorschnellen Verständnis entzogen. Landschaft besitzt in den Werken dieser Künstlerin eine gleichzeitig gegenständliche und ungegenständliche Erscheinung, einen Horizont, der nur auf dem Papier existiert.

Der Katalog dokumentiert die wichtigsten Arbeiten der vergangenen drei Jahre und eine Auswahl aktueller Zeichnungen und Druckgrafiken.

Künstlerin

Sara Möbius studierte von 2006 bis 2012 an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle/Saale. Seit 2012 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig; im Jahr 2014 erhielt sie den Förderpreis Junge Kunst der Stadt Stadtlohn.

Die Stadt Stadtlohn vergibt im Turnus von zwei Jahren den Förderpreis Junge Kunst. Der Förderpreis beinhaltet ein dreimonatiges Stipendium (Wohnung und Arbeitsräume in Stadtlohn, Beitrag zum Lebensunterhalt) sowie die Realisation und Dokumentation einer Ausstellung oder eines Projektes. Die Stadt Stadtlohn gibt mit diesem kulturellen Engagement jungen Künstlern/Künstlerinnen die Möglichkeit, ihr Werk in einer konzentrierten Schaffensphase weiterzuentwickeln.