Norbert Nientiedt

Tu doch was!

Impulse für den eigenen Weg

 14.90

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 128
Erscheinungsjahr: 2018
Einband: Paperback
Format: 13,5 cm x 20,5 cm
ISBN 978-3-87023-433-1

Beschreibung

Norbert Nientiedt nimmt sich Zeit für Gespräche. Er trifft Menschen, die anderen täglich ihr Lächeln schenken, Unbekannten bedingungslos zur Seite stehen oder trotz Obdachlosigkeit seine Geschäftspartner werden.

Nientiedt hat 52 dieser Begegnungen unter einem gemeinsamen Thema zusammengestellt: „Tu doch was“ gibt den Anstoß, selbst aktiv zu werden und öfter die Initiative zu ergreifen. So erfahren wir in scheinbar unbedeutenden Alltagssituationen große Offenheit, Dankbarkeit, Trauer, aber vor allem Glück. Kleine Gesten führen zu wertvollen Veränderungen.

Autor / Lesungen

Norbert Nientiedt (*1948 in Münster), nach dem Abitur Studium der Theologie in Münster und München, Priesterausbildung. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Von 1975 bis 2015 war er Lehrer und Schulseelsorger am Bischöflichen Berufskolleg-Hildegardisschule in Münster. Nientiedt ist Autor von zahlreichen theologischen und religionspädagogischen Texten.

Im Ardey-Verlag ist erschienen „Komm, steh auf! Begegnungsgeschichten aus dem Alltag“.

Lesungen:
15.01.2020 – Altenzentrum Klarastift, Andreas-Hofer-Straße 70, Münster (18.30 Uhr)
20.01.2020 – Pfarrheim St. Lamberti, Walkenbrückenstraße 14, Coesfeld (15 Uhr)
31.01.2020 – DKV-Residenz, Tibusplatz 1, Münster (16 Uhr)
04.03.2020 – Johannes Hospiz (interne Veranstaltung), Rudolfstraße 31, Münster (19 Uhr)
11.03.2020 – Seniorenresidenz Kastanienhof, Ostmarkstraße 9, Münster (15 Uhr)
12.03.2020 – St. Magnus Pfarrbücherei, Kirchplatz 2, Everswinkel (20 Uhr)
13.03.2020 – kfd Seppenrade, Don-Bosco-Haus, Kirchplatz 9, Seppenrade (19.30 Uhr)
14.03.2020 – kfd Emsdetten Westers Scheunencafe, Westumer Landstraße 25, Emsdetten (10 Uhr)
19.03.2020 – kfd Schöppingen, Alte Küsterei, Schöppingen (20 Uhr)
20.03.2020 – kfd Greven, Gaststätte Zum Vosskotten, Greven (14.30 Uhr)
26.03.2020 – kfd Wolbeck St. Nikolaus, Herrenstraße 17, Wolbeck (20 Uhr)
03.04.2020 – Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, Münster (19 Uhr)
27.05.2020 – Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Maximilianstraße 13, Münster (18.30 Uhr)
03.06.2020 – Seniorentreff Hansahof, Aegidiistraße 67, Münster (10 Uhr)
27.07.2020 – Altenheim Friedrichsburg, Offenbergstraße 19, Münster (15.30 Uhr)
08.10.2020 – Mehrgenerationenhaus Saerbeck, Emsdettener Straße 1, Saerbeck (19.30 Uhr)
22.10.2020 – kfd Herbern Pfarrheim St. Benedikt, Bergstraße 25, Herbern (19.30 Uhr)
26.10.2020 – kfd Sendenhorst, St. Martin, Sendenhorst (19 Uhr)
29.10.2020 – kfd Freckenhorst Bürgerhaus, Gänsestraße 1, Freckenhorst (19 Uhr)