Norbert Nientiedt

Tu doch was!

Impulse für den eigenen Weg

 14.90

Lieferzeit: 3-5 Tage

Seiten: 128
Erscheinungsjahr: 2018
Einband: Paperback
Format: 13,5 cm x 20,5 cm
ISBN 978-3-87023-433-1

Beschreibung

Norbert Nientiedt nimmt sich Zeit für Gespräche. Er trifft Menschen, die anderen täglich ihr Lächeln schenken, Unbekannten bedingungslos zur Seite stehen oder trotz Obdachlosigkeit seine Geschäftspartner werden.

Nientiedt hat 52 dieser Begegnungen unter einem gemeinsamen Thema zusammengestellt: „Tu doch was“ gibt den Anstoß, selbst aktiv zu werden und öfter die Initiative zu ergreifen. So erfahren wir in scheinbar unbedeutenden Alltagssituationen große Offenheit, Dankbarkeit, Trauer, aber vor allem Glück. Kleine Gesten führen zu wertvollen Veränderungen.

Autor / Lesungen

Norbert Nientiedt (*1948 in Münster), nach dem Abitur Studium der Theologie in Münster und München, Priesterausbildung. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Von 1975 bis 2015 war er Lehrer und Schulseelsorger am Bischöflichen Berufskolleg-Hildegardisschule in Münster. Nientiedt ist Autor von zahlreichen theologischen und religionspädagogischen Texten.

Im Ardey-Verlag ist erschienen „Komm, steh auf! Begegnungsgeschichten aus dem Alltag“.

Lesungen:
06.12.2018 – Tagungs- und Gästehaus Stiftung „Leben und Arbeiten“, Worphauser Landstr. 55, Lilienthal-Worphausen
04.04.2019 – St. Magnus Pfarrbücherei, Kirchplatz 2, Everswinkel (20 Uhr)
11.04.2019 – Clemens-August-Heim, Ostwall 1, Ochtrup (15.30 Uhr)