Westfalenspiegel

Westfalenspiegel Ausgabe 2/2019Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

Joseph Pilates war Boxer in Gelsenkirchen, bevor er in den USA sein heute weltbekanntes Fitnesstraining entwickelte. Die Großeltern von Hollywood-Ikone Doris Day (»Que sera sera..«) hießen Kappelhoff und stammten aus Warendorf; der Urgroßvater von Angelina Jolie arbeitete einst als Schneider in Büren. Von Ostwestfalen aus eroberte die erste elektrische Geschirrspülmaschine die Welt. Der Stoff, mit dem Christo und Jeanne-Claude 1995 den Berliner Reichstag verhüllten, stammte aus Emsdetten, und Kunst-Star Gerhard Richter präsentiert seit kurzem in einer Barockkirche mitten in Münster sein Foucaultsches Pendel – Westfalen steckt voller Überraschungen. Wir stellen Ihnen die interessantesten, spannendsten, verrücktesten Geschichten aus und über Westfalen vor.

Wir berichten über neue Projekte, Unternehmen und Ideen, präsentieren aktuelle Ausstellungen, Theaterstücke, Festivals und Events, geben jede Menge Tipps und Infos für den nächsten Ausflug. Wobei wir gerne auch mal über den Tellerrand schauen. Wer Westfalen-Lippe besser kennenlernen möchte, findet beim WESTFALENSPIEGEL Einblick, Überblick, Orientierung.

 

Der Westfalenspiegel wird über Abonnements, den Zeitschriftenhandel und Museumsshops vertrieben. Kennenlern-Exemplare und Anfragen:

www.westfalenspiegel.de